FKA Modul III

FührungsKräfteAusbildung FKA Modul III

TEAMENTWICKLUNG + GRUPPENDYNAMIK 
Gruppen, Teams und Projekte bewegen und entwickeln

Ideal für Junge-Führungskräfte ( JF = ist seit mindestens drei Monate in der Rolle einer Führungskraft) 

In diesem Baustein beschäftigen wir uns mit dem Aufbau und dem Management guter Prozesse für Teams, Projekte und Organisationen. Hier müssen persönliche Führungs-Qualitäten (Beziehungen, Gespräche, Menschenführung) zusammenfinden mit Management-Qualitäten (Prozess-, Projekt- und Zielsteuerung). Sie lernen, wie man Spitzenteams aufbaut und als Führungskraft selbst ein Teil des Ganzen bleibt.

Der Team-Gedanke scheint so etwas wie die „Heilige Kuh“ des Managements zu sein. Dabei wird oft übersehen, dass es manchmal Einzelne sind, die großartige Ideen hervorbringen und für wertvolle Impulse sorgen. Daher ist es wichtig, mitarbeiter- und aufgabenbezogen, die Wirkung von Teamprozessen zu überprüfen, wo und wie in den Büros und Besprechungsräumen die besten Ergrebnisse erzielt werden. Hier helfen auch individuelle Potenzialanalysen (s. CAPTainTest) und differenzierte Mitarbeiter-Gespräche, die passenden Lösngen zu finden, um die Kraft der Vielfalt zur Wirkung zu bringen!

Wir behandeln folgende Themenfelder:

  • Menschen sind keine Maschinen: Managen oder Führen?
  • Teamkultur: Den „Boden bereiten“ für gemeinsames Lernen
  • Aus Gruppen Teams bilden, entwickeln und erfolgreich leiten
  • Unterschiede sind gut: Diversität konstruktiv nutzen
  • Team-Tools: Teamprozesse, Teamrollen, Teamuhr
  • Situatives Führen: Flexibilität, Agilität und Autorität
  • Vom Nutzen der „Störungen“ – Teams lernen gerne!
  • Systemische Aspekte der Teamentwicklung
  • Motivation und Leadership in unsicheren Zeiten

Das Modul III der FührungsKräfteAusbildung FKA berechtigt Sie zur Teilnahme an dem folgenden Modul IV.

Im Modul III = „Teamentwicklung + Gruppendynamik“ geht es um den klugen Einsatz personeller Ressourcen. Sie erfahren die wichtigsten Chancen und Gefahren von Gruppen- und Teamprozessen und lernen, wie Sie erreichen, dass alle „an einem Strang“ ziehen. Ihre Fallbeispiele und konkreten Anliegen werden besprochen, analysiert und lösungsorientiert gecoacht.

Wie lange dauert das Modul III?

3,0 Tage

Bringen Sie möglichst viele eigene Fragen und Themen mit!