FKA Modul II

FührungsKräfteAusbildung FKA Modul II

KOMMUNIKATION + KOOPERATION
Professionell und erfolgreich zusammenarbeiten

Ideal für Junge-Führungskräfte ( JF = ist seit mindestens drei Monate in der Rolle einer Führungskraft) 

In diesem Baustein beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie Menschen gut und erfolgreich, sinnstiftend und fair kommunizieren können. Denn Wissen macht klug, doch nur Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Dabei ist es wichtig, sich wirklich auf die Anderen einzulassen, um Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten zu erfassen und aufzunehmen. Menschen lieben es, verstanden zu werden! Auch die möglichen Spannungen und Konflikte sind eine Chance und ein „Motor des Fortschritts“. Denn Konflikte zeigen, was Menschen wirklich wichtig ist.

Professionelle Kommunikation ist uns nicht „in die Wiege gelegt“. Man muss sie erlernen. Kommunikation ist die Kunst, etwas „zur gemeinsamen Sache zu machen“ oder etwas „gemeinsam zur Sache zu machen“. Guter Wille und der fragwürdeige „gesunde Menschenverstand“ reichen da nicht aus. Auch fürs Kommunizieren brauchen Sie Handwerkszeug, also Tools und Techniken, Verständnis und viel, viel Übung!

Wir behandeln folgende Themenfelder:

  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie
  • Vertrauen führt: Was gute Beziehungen ausmacht
  • Die wichtigsten Gesprächstechniken im Beruf
  • Aufgaben delegieren – Zeit für Führung gewinnen
  • Gesprächsleitfäden für Mitarbeitergespräche
  • Entscheidungsprozesse steuern und moderieren
  • Das Prinzip der „Dynamischen Delegation“
  • Klärungsprozesse führen – Konlikte bearbeiten
  • So geht Kooperation: Feedback geben und nehmen

Das Modul II der FührungsKräfteAusbildung FKA berechtigt Sie zur Teilnahme am folgenden Modul III.

Das Modul II = „Kommunikation + Kooperation“ vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen dafür, dass im täglichen Geschäft aus Ihrem

Wissen und Ihrer Erfahrung messbaren Erfolg machen können. Sie erlernen Tools und Techniken professioneller Kommunikation, die Sie sofort anwenden können, üben gute Gesprächsführung und erarbeiten sich Ihr eigenes Kommunikationskonzept! Ihre Fallbeispiele und konkreten Anliegen werden besprochen, analysiert und lösungsorientiert gecoacht.

Wie lange dauert das Modul II?

3,0 Tage

Bringen Sie möglichst viele eigene Fragen und Themen mit!